Quarks & Co

To Blog or Not To Blog - What Was The Question?

Mittwoch, 31. Januar 2007

Bildungsoffensive

Vor einigen Tagen befragte ein Fernsehsender Passanten in der Kölner Innenstadt nach ihren Meinungen zur Anhebung der Allphasen-Nettoumsatzsteuer. Freundlicherweise wurde bei der Formulierung der Frage die weitläufig bekannte Bezeichnung Mehrwertsteuer gewählt.
Antwort eines Jugendlichen: "Ey yo, die wurd jetzt erhöht, yo, aber das ist mir eh voll egal weil ich bin ja Auszubildender und bezahl noch keine Steuern ey!"
Na gut, mag man meinen, sowas gibts immer mal wieder, aber im Allgemeinen sind die bundesdeutschen Bürger gar nicht so dumm.
Wirklich nicht?
Frage: "Julius Cäsar, schon mal gehört? Wer war das eigentlich?"
Antwort: "Hat der nicht Jesus hinrichten lassen, so mit Bibel und so kenn ich mich nicht aus, bin evangelisch."
Frage: "Ach so - wie heißen denn drei große Weltreligionen?"
Antwort: "Christentum, katholisch und evangelisch."

Prüfer: "Konrad Adenauer, haben Sie diesen Namen schon mal gehört?"
Azubi: "Ja klar."
Prüfer: "Und wer war das?"
Azubi: "Hat der nicht die D-Mark erfunden?"
Prüfer: "Naja. Wir haben seit einigen Jahren den Euro als Währung. Wie hieß die Währung davor?"
Azubi: "Dollar!"
Prüfer: "Nein, das ist z.B. die Währung in Amerika."
Azubi: "Ah Moment, jetzt weiß ich es: D-Mark. Das halt von Adenhauer!"
Prüfer: "Na also! Was heißt denn das ‘D’ in D-Mark?"
Azubi: "Demokratie?"

Montag, 22. Januar 2007

Besser Spät

als wie nie. Heute morgen extra noch fix gefragt, ob die Zugstrecke frei sei. "Ja, natürlich, es fahren wieder alle Züge planmäßig," als Antwort gehört, mit Brötchen und Kaffee ins örtliche Bistro gepflanzt und irgendwann den Zug bestiegen. Dieser hält nach 10 Minuten Fahrt an: "Wegen... ähm... ja, Endstation, alle raus! Auf dem ähm... ääääh... Bahnhofsvorplatz steht am Schienenersatzverkehr! Ähm... Der Schienenersatzverkehr befindet sich am Bahnhofsvorplatz!". Aha. Toll.
In Schienenersatzverkehr (lauter, sehr lauter Bus mit morschen Haltestangen) eingestiegen, 90 Minuten durch die Pampa gefahren. Am Pampa-Bahnhof informieren lassen: "Ihr nächster Zug hat ne halbe Stunde Verspätung, aber vielleicht ist die Strecke dann wieder frei. Ich kann Ihnen hier eh nix sagen, ich bin ja nur ne Verkaufsstelle, wissen Sie. Ich hab nen ganz anderes Programm und kenn mich eh nicht aus." Bei der Gelegenheit mit fünf Personen mit demselben Problem unterhalten (angeblich nichtgültigzumachende Netzfahrkarte) und gemeinsam das Reisezentrum des nächsten Provinzbahnhofs gestürmt. Zusammen Servicekraft davon überzeugt, dass man das doch gültigmachen kann. "Ach, wissen Sie was: Steigen Sie einfach in den nächsten ICE, ist mir jetzt auch egal." Stempel auf die Karte bekommen, artig bedankt und in erstaunlich leerem Doppel-ICE Fahrt fortgesetzt. An großem Verkehrsknotenpunkt angekommen, problemlos umgestiegen und angekommen. Danke, Bahn!

P.S. Gerade tolle Idee gehabt: Nächstes mal einfach die Remo nehmen.

Sonntag, 14. Januar 2007

Immer Wieder Sonntags

Was macht man an einem kalten, zwischenzeitlich auch immer mal wieder nassen und windigen Sonntagnachmittag? Klar - nach dem Kaffeetrinken noch schnell einen kleinen Sonntagsspaziergang durch lokale Wälder und Wiesen.

Diese Ausflüge finden meist ohne Kamera statt, aber heute hatte ich sie zufällig dabei - voilà.

2

1

Sonntag, 7. Januar 2007

Biene Maja: Endstation Bienenstich

Ich weiß zwar noch nicht, wie ich diesen Titel verwerten kann, aber so langsam klappts wieder mit der Kreativität - die exzessive Beschäftigung mit dem deutschen Steuerrecht scheint durchaus förderlich zu sein...

Dienstag, 2. Januar 2007

Premiumcontent 2007

Hallo und ein frohes neues Jahr!

Das dürften neben "Fröhliche Weihnachten" die am häufigsten verbloggten Worte sein. Und da ich ja "kein richtiger Blogger" bin (sagt Ess Zeh Beh) werde ich mich da ganz durchschnittlich anschließen:
Ich wünsche frohe Weihnachten gehabt zu haben, gut gerutscht zu sein und ein erquickendes 2007 - mögen Eure guten Vorsätze den Kater überdauern.

Und wie kommuniziert man das Ganze bildlich? Na klar:

CRW_5481

Persönlicher Zustandsbericht

Du bist nicht angemeldet.

Calendarium

November 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 
 

Top of the Blog

Meine Abonnements



Frage des Tages

Wie könnte denn dieses nette Wesen wohl heißen?

Erkenntnis des Tages



ONE NIGHT IN PARIS

www.flickr.com
This is a Flickr badge showing public photos from SkyCaptainBlue2 tagged with Paris. Make your own badge here.

Beiträge des Tages

Für solche Hörspiele...
Für solche Hörspiele würde ich gerne...
Yooee - 3. Mai, 14:59
klingt einleuchtend....
klingt einleuchtend. oder so...
Miaka - 22. Mrz, 22:41
Hörensagen
Heute Notizzettel gefunden. Aufgeschriebene Notiz bereits...
BlueSkySurfer - 20. Feb, 18:17
Mal Wieder Bahnfahren...
... heute lediglich wegen der nachtschlafenden Uhrzeit...
BlueSkySurfer - 19. Feb, 15:23
Talent III
Also ich habe ja diverse Talente. Ich kann zum Beispiel...
BlueSkySurfer - 6. Feb, 13:37

Anderswo

Status

Online seit 4536 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 3. Mai, 14:59 Creative Commons License



xml version of this page xml version of this page (summary) kostenloser Counter

Suche

 

Emil

Emil in der Mehlbox. Und zwar in jener hier: Blue _ Sky _ Surfer {ätt} hotmehl.com

Profil
Abmelden
Weblog abonnieren